Title

Description

    Maschinenstundensatzrechner

    Dieses Excel-Tool hilft Ihnen, die Verkaufsstundensätze Ihrer Maschinen zu berechnen. Sämtliche relevanten Faktoren haben wir dabei berücksichtigt. Die Anwendung ist einfach: Alle Begrifflichkeiten werden erklärt. Somit bekommen Sie ein Gefühl, wie sich die produktive Maschinenlaufzeit auf den Stundensatz auswirkt – eine entscheidende Kennzahl für die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens. Umgekehrt kann der Rechner auch die Frage beantworten: Wie viel Produktivzeit muss eine Maschine für einen attraktiven Stundensatz leisten? Zahlenspiele, die sich für Sie lohnen!

    Leitfaden Stückliste mit Fertigungsfortschritt

    Die Stückliste mit Fertigungsfortschritt ist ähnlich einer „normalen“ Stückliste aufgebaut. Die Besonderheit liegt darin, dass bei der richtigen Anwendung die Fertigungsfortschritte der einzelnen Bauteile zu sehen sind. Der Mehrwert ist ein besserer Informationsfluss und eine entsprechende Transparenz des Projektes.

    Fertigungsfeinplanung und Auslastungsübersicht in Outlook und Excel

    Der Leitfaden ermöglicht eine einfache und schnelle Feinplanung Ihrer Fertigung, die auch die Ressourcenauslastung umfasst. Für die Umsetzung werden kostenfreie Excel-Tools zur Verfügung gestellt. Die Verwendung dieser Mittel hilft Ihnen, sich mit der Denkweise von Produktionsleitsystemen vertraut zu machen. Das erleichtert Ihnen und Ihren Mitarbeitern die spätere Einführung einer MES-Software (Manufacturing Execution System), bei der wir Sie gern unterstützen. 

    „Marktsituation 2020 und zukünftige Anforderungen im Werkzeug-, Modell- und Formenbau“

    Mit dem Umfragereport möchten wir der Branche etwas mehr Orientierung in der aktuellen Situation geben. Die Ergebnisse stammen aus einer kleinen Studie von März 2020 aus dem Netzwerk der Tebis AG. Geschäftsführer aus dem Werkzeug-, Modell- und Formenbau gaben dafür ihre Einschätzungen ab. Tebis Consulting hat die Antworten ausgewertet, sie eingeordnet und in einem Umfragereport zusammengefasst.