Title

Description
    11.02.2022

    Auf die Belange der Branche abgestimmt: Fünf Seminare für praxisbezogenes Wissen im Werkzeug-, Modell- und Formenbau

    Göppingen, 11.02. 2022 –  Was braucht die Werkzeug-, Formen- und Modellbau-Branche gerade jetzt? „Diese Frage ist die Grundlage für alle unsere Seminare“, erklärt Jens Lüdtke, Leiter Tebis Consulting. „Es gibt keinen starr fixierten Lehrplan, sondern die Inhalte sind dynamisch und werden jedes Jahr neu auf die aktuellen Belange der Branche abgestimmt.“ In fünf Kursen, jeweils im Frühjahr und im Herbst, wird praxisbezogenes Wissen für Führungs- und Fachkräfte vermittelt – die Anmeldung läuft. 
    Die Seminare von Tebis Consulting richten sich an Fach- und Führungskräfte und bieten praxisnahes Wissen rund um die aktuellen Belange der Branche
    „Nah am Werkzeug, nah am Prozess, nah an der Branche“ – das Motto von Tebis Consulting lässt sich auch auf die Seminarinhalte anwenden: Es geht um Themen, die den Werkzeug-, Modell- und Formenbau bewegen, sowohl technisch als auch organisatorisch. Und so lauten die Schwerpunkte dieses Jahr:

    „Führung im Fokus“,
    „Personalführung und Effizienzsteigerung“,
    „Basiswissen Projektmanagement“,
    „Rüstzeitoptimierung in der Einzelteilfertigung“ und
    „Digitalisierung im Werkzeug-, Modell- und Formenbau“
    .

    Die Seminare eignen sich vor allem, um Basiswissen aufzubauen und um „eingerostetes“ Wissen wieder hervorzuholen.
    Austausch auf Augenhöhe und in Kleingruppen – die Teilnehmer werden in den Seminaren von Tebis Consulting aktiv mit eingebunden.
    Strategien für Führungskräfte

    Das Seminar „Personalführung und Effizienzsteigerung“ richtet sich an mittlere Führungskräfte und vermittelt anschaulich, wie man Mitarbeitende effektiv führt, motiviert und Veränderungen erfolgreich umsetzt. „Im Fokus steht unternehmerisches Denken“, so Lüdtke. „Das Thema Mitarbeiter ist eine Stellschraube, an der man in jedem Unternehmen drehen kann.“ Der Kurs „Führung im Fokus“ wiederum ist konzipiert für Geschäftsführer und Bereichsleiter größerer Unternehmen. Der Schwerpunkt liegt auf den Themenfeldern Strategie, Leitbilder und Zukunftskonzepte. „In der heutigen Zeit hat die zielgerichtete Auseinandersetzung mit Strategie und Geschäftsmodellen einfach einen enormen Mehrwert – gerade, wenn man vor der Herausforderung steht, auf Marktveränderungen reagieren zu müssen“, erklärt Lüdtke. Für viele sei das wie ein Erste-Hilfe-Kurs – dringend nötig aber viel zu lange aufgeschoben …
     
    Impulse für Prozessoptimierung

    Das Seminar „Digitalisierung im Werkzeug-, Modell- und Formenbau“ informiert über Hintergründe, Historie und Fallbeispiele der Industrie 4.0. Der Kurs „Basiswissen Projektmanagement“ gibt vor allem für kleine und mittelständisch geprägte Unternehmen einen Leitfaden, wie man Aufträge im vorgegebenen Zeit- und Budgetrahmen sowie in der geforderten Qualität effizient abwickelt. Und „Rüstzeitoptimierung in der Einzelteilfertigung“ zeigt u. a. anhand von Berechnungsbeispielen auf, wie Rüstvorgänge wirtschaftlicher gestaltet werden können. „Die Seminare bieten auf Prozesse externe Blickwinkel, die den Teilnehmenden dabei helfen, zu reflektieren, was sie in ihrem Unternehmen verbessern können“, fasst Lüdtke das Angebot der Spezialisten von Tebis-Consulting zusammen. 


    Kurzweiligkeit in Präsenz und online

    Die Termine im Frühjahr sind als Zoom-Sitzungen geplant, im Herbst sollen sie in Präsenz stattfinden. „Sie sind eine optimale Möglichkeit, Gleichgesinnte kennenzulernen und sich fachlich auszutauschen – auch vom Computer aus“, erläutert Lüdtke die weiteren Ziele der Veranstaltungen. Bei den Online-Events ist es dem Maschinenbau-Ingenieur wichtig, diese ebenso kurzweilig zu gestalten wie die Präsenzkurse: „Die Teilnehmer werden aktiv eingebunden, erarbeiten Inhalte in Gruppen und nach jedem Block gibt es eine kleine Pause.“ Es sind – je nach Seminar – maximal 8 bis 12 Teilnehmer zugelassen. Das sei wichtig, damit eine „echte Arbeitsatmosphäre“ entsteht. Denn für Lüdtke und sein Team steht fest: „Wir freuen uns auf lebendige Diskussionen und den konstruktiven Austausch mit offenem Visier!“ 

     
    Weitere Informationen zum Seminarangebot von Tebis Consulting finden Sie hier: 

    Seminarangebot
     

    Zahl der Zeichen:
    Ca. 4.000 Zeichen
    2 Bilder

    Weitere Informationen erhalten Sie von:
    Jens Lüdtke

    Tebis Technische Informationssysteme AG 
    Niederlassung Göppingen
    Stuttgarter Str. 67, 73033 Göppingen

    Tel    07161 919560
    Email: jens.luedtke@tebis.com
    https://www.tebis-consulting.com/de

    Wir freuen uns, wenn Sie diese Informationen Ihren Lesern übermitteln und die Termine ggfalls in Ihren Terminplanern veröffentlichen. Für die Zusendung eines Beleg-Exemplars/ eines Beleg-Links bedanken wir uns im Voraus.
     
    Tebis Consulting Seminare 2022
    3,3 MB

    Leiter Consulting
    Jens Lüdtke